Bannockbrot

Aus IndianerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bannockbrot ist ein nach dem Indianerstamm der Bannock benanntes Fladenbrot aus Mehl und Wasser, das mit Fett in der Pfanne zubereitet wird. Heute findet es vor allem bei Outdoortouren Verwendung, da die einzelnen Zutaten einfacher zu transportieren und länger haltbar sind als schon fertig gebackenes Brot.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bannockbrot aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.